Jeder Radfahrer kennt ihn – den Hungerast. Man ist stundenlang mit dem Rad durch die Gegend gefahren, ist erschöpft aber glücklich und könnte Berge von Nahrungsmitteln verschlingen. Wenn der berühmte Hungerast kommt, will man nicht stundenlang kochen. Dann muss es schnell gehen. Unterwegs verschlingt man eine Banane oder ein Müsliriegel, daheim gibt es bei mir, wenn es schnell gehen muss, Nudeln mit Pesto.

Meine Lieblingspesto: das neue Dattero und Durlacher, der Klassiker unter den Pestos der Durlacher Pestoria

Dattel Walnuss Pesto (Bild: Pestoria Durlach)

Weiterlesen