Corona und seine Auswirkungen – Social Distancing, stay@home – gibt mir gerade einen kleinen Vorgeschmack darauf was passiert, wenn mein Mann nächstes Jahr in Rente geht. Die Firma meines Mannes hat Kurzarbeit angemeldet und er macht Homeoffice. Ich gehe weiterhin ins Büro, wenn auch mit reduzierten Arbeitszeiten.  

Was habe ich noch vor ein paar Wochen innerlich geschmunzelt, wenn meine Lauftreffpartnerinnen sich über ihre Ehemänner ausgelassen haben, die gerade in den wohlverdienten Ruhestand gegangen waren:  

Als er noch berufstätig war habe ich die Wohnung abends so vorgefunden wie ich sie morgens verlassen hatte. Jetzt ist die Küche ein Schlachtfeld und im Wohnzimmer sieht es aus wie bei den Hottentotten.