Wir Bergdörfler bekommen einen neuen, gut vier Meter breiten, Rad-/Fußweg vom Zündhütle in Wolfartsweier nach Hohenwettersbach. Die Bauarbeiten sind noch nicht ganz beendet, aber das meiste ist bereits geschafft.

Radweg kurz hinter dem Zündhütle, hier noch in herbstlicher Farbenpracht

An drei Stellen musste der Hang mit gigantischen Betonplatten abgestützt werden. Noch ziert kein Dreck und kein Pinselstrich diese Wände. Sie vertikal mit Moos zu begrünen, wie es Stuttgart gerade in der Nähe des Neckartors mit einer Lärmschutzwand macht, hieße Eulen nach Athen tragen. Moos gibt es im Wald nun wahrlich genug.