Radelblog

Das Rad – Fortbewegungsmittel und Lebensgefühl zugleich

Schlagwort: B2RUN

Bild der Woche – B2Run

Angesichts der tropischen Temperaturen beim B2Run in Karlsruhe nenne ich dies Verschwendung von Lebensmitteln und wichtigen Mineralstoffen für die anderen Läufer des Mixed Teams von fahrrad24:

Marketing hat keine Chance – der Chef ist auch für die Bierdusche zu schnell (Bild: B2Run Karlsruhe)

B2Run in Karlsruhe

Die diesjährige Auflage des B2Run in Karlsruhe geht mit Sicherheit in die Annalen ein – Teilnehmerrekord und Hitzeschlacht. Im Grunde ist jeder Teilnehmer ein Held, der die 6,1 Kilometer lange Strecke angesichts dieser mörderischen Temperaturen mit einer einigermaßen guten B-Note überstanden hat. Ich weiß nicht, was schlimmer war, die Hitze oder der Staub. Aber unser Team hat es geschafft und ganz schön abgesahnt. Böse Zungen könnten sogar behaupten, dass der B2Run in Karlsruhe mittlerweile so spannend ist wie die 1. Fußball Bundesliga.

Unser fahrrad24 Team beim B2Run in Karlsruhe

Wir – fahrrad24 – waren mit neun Läufern am Start. Ich gebe ja nur ungern an, aber die Ausbeute war auch dieses Jahr extrem:

  • Schnellster Mann: Jannik Arbogast
  • Schnellster Chef: Christoph Uhl
  • Schnellstes Mix-Team: fahrrad24

B2RUN Karlsruhe – Schnellster Chef

Christoph Uhl, Chef der United Online Stores GmbH, das vierte Mal in Folge schnellster Chef Karlsruhes. Gibt es dafür eigentlich einen Begriff? Drei Mal = Hattrick, aber was kommt dann?

?????????????

Schnellster Chef 2016

Wie wird man schnellster Chef? Ganz „einfach“ – erst neun Stunden arbeiten, dann eine knappe Stunde vor dem Start kurz mit dem Roller Richtung Wildparkstadion fahren, ein gemütliches Jöggerchen zum Start machen und knapp sechs Kilometer etwas schneller bis ins Ziel spurten. Dort lässt man sich dann ein wenig feiern – zumal, wenn man auch noch wie in diesem Jahr als Zweiter bei den Männern insgesamt ins Ziel kommt – spaziert dann wieder zum Roller und fährt vielleich noch mal zurück in die Firma, um ein wenig zu arbeiten. Als selbständiger Jungunternehmer arbeitet man eben auch selbst und das ständig. Wann trainiert er eigentlich? Der Tag hat doch nur 24 Stunden!

Und wie haben wir uns als Team geschlagen? Ich finde achtbar. Unser Chef trainiert, wir laufen ab und zu mal. Manche aus unserer Firma haben sogar erst kurz vor der Veranstaltung mit dem Laufen angefangen. Ihre Leistung ist deshalb viel höher einzustufen als es die nackten Zahlen hergeben.

Teamergebnisse

Teamergebnisse

 

Schneller sein als der Chef

Einmal schneller sein als der Chef, welcher Arbeitnehmer träumt davon nicht. Dieser Traum ist in unserer Firma leider schnell ausgeträumt, denn unser Chef – Christoph Uhl – ist nicht nur der schnellste Chef Karlsruhes – übrigens schon drei Mal in Folge – sondern war 2013 sogar schnellster Chef Deutschlands.

Einmal schneller als der Chef

Einmal schneller als der Chef sein (BNN 18.05.2016)

Doch einer in unserer Mitte ist noch schneller – Jannik Arbogast, Sportler des Jahres 2015 in Karlsruhe. Er ist der Einzige, der dem Chef Paroli bieten kann. Kein Wunder, war er doch letztes Jahr Zweitplatzierter der Deutschen Meisterschaften über 10.000 m und Sieger der Süddeutschen Meisterschaften über 3000 m.

Wir sind ganz schön schnell, nicht nur auf dem Fahrrad oder bei der Arbeit, auch per pedes.

Am Donnerstag, den 9. Juni finden die diesjährigen Firmenlaufmeisterschaften (B2Run) in Karlsruhe statt. Mal sehen, ob Jannik und Christoph wieder die Nase vorn haben werden.

 

 

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén