Radelblog

Das Rad – Fortbewegungsmittel und Lebensgefühl zugleich

Scott Genius Plus Mountainbikes

Jedes Jahr was Neues: 26 Zoll, 29 Zoll oder doch lieber 27,5 Zoll? Da haben nicht nur die Radsportler die Qual der Wahl, sondern auch die Einzelhändler. Wo geht der Trend hin? Wie es aussieht, weg von den 26″ Mountainbikes. Die 29er laufen ganz gut, aber die 27,5 Zoll Mountainbikes haben den Riesenreifen in dieser Saison dennoch den Rang abgelaufen.

In der kommenden Saison kommt Gott sei Dank keine neue Reifengröße auf den Endverbraucher zu. Aber der Trend hin zu breiteren „Puschen“ hält an. Dieses Jahr haben die Fatbikes den Markt erobert, nächstes Jahr kommt eine neue Reifenbreite, sozusagen ein Zwischending zwischen einem klassischen Mountainbikereifen und einem Fatbike-Reifen.

Auf der Eurobike 2015 wurden sie bereits dem Publikum vorgestellt – die 2016er Scott Genius Modelle mit dieser neuen Reifenbreite von 2,8 bis 3,0 Zoll und der entsprechend geänderten Rahmengeometrie. Falls ihr nicht die Möglichkeit hattet, sie euch in Friedrichshafen anzuschauen, hier schon mal ein Vorgeschmack auf die neue Saison:

Was haben diese neuen Modelle mit den breiteren Felgen, was ihre Vorgänger nicht haben?

  • Mehr Traktion
  • Verbesserten Fahrkomfort
  • Mehr Stabilität
  • Verbesserte Seitenführung
  • Vergrößerte Aufstandsfläche
  • Mehr Grip
  • Nur 1 % mehr an Rollwiderstand

So viel zu den Angaben des Herstellers. Wir haben sie noch nicht getestet, sind aber schon sehr gespannt.

 

Zurück

Mit dem Rad über die Grenze

Nächster Beitrag

Fahrradpumpe – So wechseln Sie die Ventiladapter

  1. Habe bei euch zum ersten Mal von dem Plus gelesen 😉 Haben ja selbst aktuell das Scott Big Ed (wenn du schauen magst: https://www.fahrradblog.de/fahrraeder/scott-big-ed-fatbike-testbericht/) im Dauertest. Eine weitere Zwischengröße halte ich zwar enorm kompliziert für die Anwender aber spannend ist die Entwicklung allemal.

    Bin sehr gespannt, welche Größen sich in 5 Jahren durchgesetzt haben oder ob der Markt wirklich alle Modelle benötigt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén