Leih-Pedelecs für die Stadtrundfahrt

Leih-Pedelecs von der KVV für die Stadtrundfahrt

Seit knapp drei Jahren verleiht der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) am „K“ (dem umstrittenen Pavillon am Ettlinger Tor, wo man gerade eines der anlässlich des Stadtgeburtstages aufgestellten Kunstwerke bewundern kann) Pedelecs an alle, denen es zu anstrengend ist, ohne Tretunterstützung die Stadt und Umgebung zu erfahren. Sechs Cityräder und zwei Mountainbikes stehen zur Verfügung. Die Preise sind moderat:

  • 1 Stunde kostet 5 €, KVV Kunden mit einer Jahreskarte erhalten 40 % Rabatt.
  • 1 Tag kostet 18 € (KVV-Kunden = 10 €)
  • 1 Wochenende kostet 30 € (KVV-Kunden = 18 €)
  • 1 Woche kostet 65 € (KVV-Kunden = 39 €)

Der Akku kann an jeder Steckdose aufgeladen werden. Ihr bekommt das entsprechende Ladegerät mit auf den Weg. Und nicht nur das: Für weitere Strecken gibt man euch auf Wunsch auch Zusatzakkus oder Helme. Angsichts solcher Möglichkeiten, steht auch einer längeren Fahrt hoch zur neugestalteten Turmberg-Terasse mit grandiosem Ausblick über das Rheintal, einer Erkundung des jüngst eröffneten Stupfericher Kulturwanderweges oder einer Mountainbike Tour entlang des anspruchsvollen Bergdörer Grenzweges nichts mehr im Wege. Achtung, letzterer ist eigentlich ein reiner Wanderweg. Wenn ihr ihn per Mountainbike erkunden wollt, nehmt bitte Rücksicht auf Wanderer. Denkt daran, dass wir in Baden-Württemberg eigentlich nur auf Waldautobahnen Rad fahren dürfen, es sei denn das Rad fahren ist explizit erlaubt.