Karlsruhe hat zwar beim Fahrradklimatest 2014 besser abgeschnitten als andere Städte, kann sich aber mit einer Durchschnittsnote von 3,2 auch nicht gerade stolz auf die Schultern klopfen. Insbesondere was die Qualität der Radwege anbetrifft gibt es bei uns noch Verbesserungspotential:

  • Oberfläche der Radwege: 3,3
  • Reinigung der Radwege: 3,6
  • Hindernisse auf Radwege: 3,6
  • Breite der Radwege: 3,6

Wenn unsere Kinder mit solchen Noten nach Hause kämen, würden wir wahrscheinlich säuerlich die Mundwinkel nach unten ziehen. Doch verglichen mit anderen Städten dieser Welt geht es uns noch richtig Gold.

In Brüssel sind die Straßenverhältnisse für Radfahrer anscheinend katastrophal. Um auf diese Missstände hinzuweisen, haben zwei belgische Radfahrer einen kleinen Film gedreht: