Radelblog

Das Rad – Fortbewegungsmittel und Lebensgefühl zugleich

Critical Mass am 1. Weihnachtstag

Critical mass (engl., dt. ‚kritische Masse‘) ist ein Trend in vielen Städten der Welt, bei der sich RadfahrerInnen scheinbar zufällig und unorganisiert treffen, um mit gemeinsamen Fahrten durch ihre Innenstädte mit ihrer bloßen Menge auf ihre Belange und Rechte gegenüber dem Autoverkehr aufmerksam zu machen.

Wir behindern nicht den Verkehr, wir sind der Verkehr!

Ihr habt Weihnachten noch nichts vor, dafür aber an den ersten beiden Feiertagen viel zu viel gegessen und wollt euch an der frischen Luft unter Gleichgesinnten bewegen. Dann hätte ich da einen Tipp für euch. Schwingt euch aufs Rad und nehmt an einer bestimmt auch in eurer Nähe stattfindenden Critical Mass Veranstaltung statt.

Critical Mass findet am 1. Weihnachtstag u.a. in folgenden Städten statt:

Aachen, 18.00 Uhr, Elisenbrunnen

Berlin, 20.00 Uhr, Heinrichplatz,

Dresden, 18.30 Uhr, An der Halfpipe auf der Lingnerallee

Hamburg, 19.00 Uhr, der Startpunkt wird kuzfristig über Facebook bekanntgegeben

Hannover, 18.30 Uhr, Klagesmarkt

Karlsruhe, 18.00 Uhr, Kronenplatz

Ob auch in eurer Stadt für die Rechte der Radfahrer demonstriert wird, könnt ihr hier feststellen.

Zurück

You can leave your hat on

Nächster Beitrag

Fahrradgeräusche nerven

  1. Thomas

    Dicke Handschuhe wird es morgen kaum brauchen. Aber vielleicht dann doch mit Regenjacke. Die Gelegenheit zu einer CM an Weihnachten werde ich mir wohl nicht entgehen lassen. Hoffentlich kommen genug Leute zusammen. Bin gespannt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén